HYDROGEIT - Der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns          Impressum          Kontakt

Media / Pressemeldung vom 30.10.2012


Zeitschrift      Bücher     Netzwerk      Newsletter      Blog     Presse      CD     Wissenschaft      Consult


Mit Wind-Wasserstoff kommt die Energiewende 3.0

Neues Sachbuch im Hydrogeit Verlag erschienen

Sven Geitmann hat im Oktober 2012 sein neustes Buch auf den Markt gebracht. Es trägt den passenden Titel Energiewende 3.0 – Mit Wasserstoff und Brennstoffzellen und beschreibt, wie Wasserstoff als sauberer Energiespeicher und Brennstoffzellen als effiziente Energiewandler beim Aufbau einer sicheren und nachhaltigen Energieversorgung mitwirken können.

Alle reden derzeit in Deutschland über die Energiewende 2.0 und die Probleme, die der endgültige Ausstieg aus der Atomenergie mit sich bringt. Geitmann hingegen zeigt in diesem Buch, dass es durchaus attraktive Lösungsansätze gibt, wie die zukünftige Energieversorgung nicht nur sicherer sondern auch sauberer gestaltet werden kann.

Buch bestellen
Der Autor und Inhaber des Hydrogeit Verlags legt in seinem neuen Buch dar, was sich im Energiesektor in den nächsten Jahren ändern muss, damit die Strom-, Wärme- und Kraftstoffversorgung effektiver und nachhaltig wird. Er beschreibt die Potentiale von Brennstoffzellen und wie sie als effiziente Energiewandler zu der unbedingt notwendigen Wirkungsgradsteigerung beitragen können. Er benennt offen die Vor- und Nachteile von Wasserstoff und erklärt, wie dieses Gas zukünftig als Energiespeicher für Wind- und Solarstrom fungieren kann.

Bei Energiewende 3.0 handelt es sich um die mittlerweile dritte Auflage von Geitmanns Sachbuch Wasserstoff und Brennstoffzellen, das erstmals im Jahr 2002 erschienen ist. Der Diplom-Ingenieur für Maschinenbau, der seit 2006 auch die Fachzeitschrift HZwei herausbringt, hat das Buch komplett inhaltlich überarbeitet und aktualisiert. Außerdem legte er den thematischen Schwerpunkt dieses Mal auf die Frage, wie Wasserstoff und Brennstoffzellen dazu beitragen können, eine wirklich nachhaltige Energiewirtschaft aufzubauen, beispielsweise indem Wasserstoff als Speicher für erneuerbare Energien dient und Brennstoffzellen als dazu passende, effiziente Energiewandler fungieren. Diesen anvisierten Einstieg in eine Solar- beziehungsweise Wind-Wasserstoff-Wirtschaft bezeichnet Geitmann als „Energiewende 3.0“.

Der Autor bedient sich dabei einer stets leicht verständlichen Sprache, so dass dieses 236 Seiten umfassende Buch nicht nur für Techniker, sondern auch für interessierte Laien bestens geeignet ist.


Mit einem Vorwort von Dr. Klaus Bonhoff, Geschäftsführer der Nationalen Organisation Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnologie GmbH (NOW)


Bestellungen bitte vornehmen unter: www.hydrogeit-verlag.de/shop/

hoch aufgelöste Cover-Grafik unter: Cover: 978-3-937863-16-0

Redaktionen und Journalisten können gerne kostenfreie Rezensionsexemplare anfordern.

Energiewende 3.0 – Mit Wasserstoff und Brennstoffzellen
Autor: Sven Geitmann, 3. Auflage mit 236 Seiten, 54 Abbildungen und 10 Tabellen
ISBN 978-3-937863-16-0, Hydrogeit Verlag, Oberkrämer, Oktober 2012
Preis: 19,90 Euro


Der Hydrogeit Verlag mit Sitz in Oberkrämer bei Berlin wurde 2004 von Sven Geitmann gegründet. Es ist der erste und einzige Fachverlag für Wasserstoff, Brennstoffzellen, erneuerbare Energien und alternative Antriebe. Der Verlag beschäftigt sich mit zukunftsweisenden Technologien und informiert umfassend über Energieeinsparungsmöglichkeiten. Zum Verlagssortiment zählen Bücher und e-books über Wasserstoff und Brennstoffzellen sowie über erneuerbare Energien und alternative Kraftstoffe, CD-Roms sowie die Fachzeitschrift HZwei, das Magazin für Wasserstoff, Brennstoffzellen und Elektromobilität.


 

© Hydrogeit