HYDROGEIT - Der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns          Impressum          Kontakt

Media / Pressemeldung vom 06.01.2009


Zeitschrift      Bücher     Netzwerk      Newsletter      Blog     Presse      e-book     Wissenschaft      Consult


Über den Umgang mit Brennstoffzellen im Unterricht

Hydrogeit Verlag und h-tec bringen Neuauflage des BZ-Lehrbuchs heraus

Die Förderung der nachwachsenden Generation ist nicht erst seit dem Erscheinen der Pisa-Studie außerordentlich wichtig. Das weiß auch die h-tec GmbH aus Lübeck und hat deswegen zusammen mit dem Hydrogeit Verlag das gemeinsam herausgebrachte Lehrbuch über „Brennstoffzellen im Unterricht“ neu aufgelegt. „Wir wollen die Jugend von heute frühzeitig an diese faszinierende Technik heranführen“, erklärt Uwe Küter, einer der Geschäftsführer des norddeutschen Unternehmens.

Die Pisa-Studie wirft immer wieder die Frage auf, wie die Jugend am besten gefördert werden kann. Küter hat diese Frage für sich bereits seit langem beantwortet. Gemeinsam mit Stefan Höller kümmert er sich darum, dass spannende, innovative und funktionierende Demonstrations- und Lehrmodelle den Weg in die Schulen und Hochschulen finden, damit die Schülerinnen und Schüler anhand von anschaulichen Experimenten mit Spaß lernen können. Die beiden zurückhaltend auftretenden Geschäftsführer konstruieren und verkaufen Brennstoffzellensysteme für Aus- und Weiterbildungszwecke. Und um über diese zukunftsweisende Technik auch gleich richtig informieren zu können, liefern sie das passende Lehrbuch gleich mit.

Brennstoffzellen-Lehrbuch
Cover-Grafik mit 300dpi



Die Erstauflage dieses Buches erschien bereits im Jahr 2005. Im März 2007 folgte die zweite Auflage mit professioneller Unterstützung von Seiten des Hydrogeit Verlags www.hydrogeit-verlag.de aus Oberkrämer bei Berlin. Da h-tec jetzt gerade eine neue Produktserie herausgebracht hat, wurde auch eine Überarbeitung des Lehrbuches notwendig, so dass nun die aktualisierte und neu gestaltete dritte Auflage erhältlich ist. Da der größte Teil der Experimentierkästen von Küter und Höller nach Übersee verschickt werden, arbeiten sie derzeit gemeinsam mit ihrer Kollegin Cornelia Voigt auch an einer inhaltlich identischen englischen Ausgabe, die voraussichtlich im Sommer 2009 erscheinen wird.

Beide Bücher sind gut übersichtlich in die drei großen Themenblöcke Grundlagen, Experimente und Arbeitsblätter unterteilt. Sie ermöglichen den Lesern ein rasches Einarbeiten in die Thematik und bieten sowohl Lehrenden als auch Schülern und Studenten eine gute Einführung in die spannende Materie dieser Zukunftstechnik. Darüber hinaus ist das für die Experimente notwendige Hintergrundwissen leicht verständlich aufbereitet.

Brennstoffzellen im Unterricht
Grundlagen, Experimente, Arbeitsblätter
von Cornelia Voigt, Stefan Höller & Uwe Küter
mit 144 Seiten, 78 Abbildungen & 20 Tabellen
ISBN 978-3-937863-13-9, Hydrogeit Verlag & h-tec, Oberkrämer, Januar 2009
Preis: 14,90
bestellen


Der Hydrogeit Verlag mit Sitz in Oberkrämer bei Berlin wurde 2004 von Dipl.-Ing. Sven Geitmann gegründet. Der erste und einzige Fachverlag für erneuerbare Energien, Wasserstoff und Brennstoffzellen beschäftigt sich mit zukunftsweisenden Techniken und informiert über Energieeinsparungsmöglichkeiten. Zum Verlagssortiment zählen Bücher über Wasserstoff und Brennstoffzellen sowie erneuerbare Energien und alternative Kraftstoffe, eine multimediale Wasserstoff-CD sowie die Fachzeitschrift HZwei, das Magazin für Wasserstoff und Brennstoffzellen www.hzwei.info.


Redakteure und Journalisten können gerne kostenlose Rezensionsexemplare anfordern.

Kontakt:
Hydrogeit Verlag
Sven Geitmann
Gartenweg 5
16727 Oberkrämer
Tel/Fax: 033055-21322/20
E-Mail: kontakt @ hydrogeit.de
Internet: www.hydrogeit-verlag.de

 

© Hydrogeit