HYDROGEIT - Der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns          Impressum          Kontakt

Wissen / Erdgas & Flüssiggas     



Energieversorgung      Gas      Gasfahrzeuge      Flüssiggas      Erdgas      Bücher     Links


Gas
Im Laufe der Entwicklung der Brennstoffe ist ein gewisser Trend bei der Wahl der eingesetzten Energieträger festzustellen. Wurden in früheren Jahren Holz und Kohle als Energieträger genutzt, die einen sehr hohen Kohlenstoff-Anteil hatten, verringert sich nun dieser Anteil zusehends. In diesem Zusammenhang wird deswegen von einer "Entkarbonisierung" gesprochen. Innerhalb von 120 Jahren hat sich der Kohlenstoff-Anteil insgesamt um etwa 35 % verringert.

Vergleicht man unterschiedliche fossile Energieträger hinsichtlich ihrer chemischen Zusammensetzung, lässt sich eine gewisse Reihenfolge in bezug auf ihre Kohlenstoff-Anteile erkennen. Die herkömmlichen Kraftstoffe wie Benzin und Diesel weisen die meisten Gewichtsprozente Kohlenstoff auf. So genannte alternative Kraftstoffe wie Erdgas (Methan) und Autogas (= Flüssiggas = Propan / Butan Gemisch) beinhalten etwas weniger C-Atome. Dies ist ein Grund dafür, dass sie beim Wechsel von der Mineralöl- zur Wasserstoff-Wirtschaft als Übergangslösung herangezogen werden. Ganz vorne in dieser Reihe steht Wasserstoff gänzlich ohne Kohlenstoff. Gasfahrzeuge rücken daher zunehmend ins Interesse.

Über die Umrüstung von Gasfahrzeugen gibt es eine umfassende Studienarbeit von Dipl.-Ing. Sven Geitmann, die sich mit den Eigenschaften von Propan und Butan, den Einsatzgebieten sowie den notwendigen Umrüstungstechniken befasst (s. Autogas). Im November 2010 erschien passend zu dieser Thematik sein Buch speziell zum Thema Alternative Kraftstoffe.


Top

 

© Hydrogeit