Hydrogeit-Newsletter März 2012 - Gratis - Freikarten für die Hannover Messe 2012
Hydrogeit - der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns           Impressum           Kontakt


  Wasserstoff       Brennstoffzelle       Autogas       Erdgas       Biodiesel       Pflanzenöl       Solarenergie       Windkraft


Punkt-gr
Hydrogeit-Newsletter März 2012

Inhalte:
Punkt Blog: Aktuelle Nachrichten aus dem HZwei-Blog
Punkt Twitter: Kurzmeldungen aus dem Hydrogeit Twitter-Account
Punkt Xing: Neuigkeiten aus der Wasserstoff- & Brennstoffzellen-Gruppe
Punkt Zeitschrift: Berichte aus der April-Ausgabe der HZwei
Punkt Kommentar: Kritische Betrachtung aktueller Ereignisse
Punkt Termine: Hydrogeit unterstützt folgende Veranstaltungen
Punkt Nachlese: Neue internationale Fachliteratur
Punkt Partner: Auszüge aus der Netzwerk-Liste
Punkt Extras: Gratis Freikarten verschiedener Veranstaltungen


Punkt Nachrichten aus dem HZwei-Blog:


Punkt Kurz-Meldungen von Twitter-Hydrogeit:


Punkt Xing-HZwei-Gruppe:


Punkt Fachberichte aus dem HZwei April-Heft (erscheint am 13. April 2012):

  • Hannover Messe 2012 - Vom Elektrolyseur bis zur Schottky-Diode
  • Erstes Brennstoffzellen-Heizgerät auf dem Markt
  • Erstes offizielles Interview mit Dr. Manfred Stefener von Elcore
  • Solarer Wasserstoff aus Rost und Mikroalgen
  • Schneller als die natürliche Photosynthese
  • Reportage: Autarkes EnergieCamp bei der Bundeswehr
  • mehr


Punkt Kommentar zur bevorstehenden Hannover Messe:

    Ungeklärte Fragen

    Die Hannover Messe 2012 konfrontiert uns in diesem Jahr mit einigen zentralen Fragen, um deren Beantwortung wir uns zuletzt erfolgreich gedrückt haben. Da wäre beispielsweise das stets auf dem Gemeinschaftsstand Wasserstoff und Brennstoffzellen im Mittelpunkt stehende Thema der Brennstoffzellen-Heizgeräte. Da ist nach wie vor unklar, wann denn nun in Deutschland mit marktreifen Produkten gerechnet werden kann. Ein ganz wichtiges Thema ist auch die nachhaltige Wasserstoffherstellung. Hier wurde schon vor Jahren über die Leistungsfähigkeit von Algen beziehungsweise Cyanobakterien gemutmaßt. Die HZwei hat recherchiert und tatsächlich: Derzeit werden riesige Hallen für diese Einzeller aufgebaut, in denen knallgrün leuchtend enorme Mengen an Biomasse produziert werden. Auf diese Weise könnte mittelfristig auch biologisch erzeugter Wasserstoff produziert werden. Zumindest heißt es erstmals: „Wir kommen schon in den wirtschaftlich interessanten Bereich.“

    Ein heikles Thema, dem sich die gesamte deutsche Wirtschaft auf der diesjährigen Industrieschau endlich stellen muss, ist der Umgang mit China als alter/neuer Welthandelsmacht. Nicht ohne Grund ist die Volksrepublik dieses Mal von der Deutschen Messe als Partnerland ausgewählt worden. Speziell die Brennstoffzellenbranche muss sich hier grundsätzlich überlegen, wie sie mit den innovativen Produkten aus dem asiatischen Raum mithalten will – sei es im Mobilitätssektor, im stationären Sektor oder bei portablen Energieversorgungssystemen.

    Im Mobilitätssektor wartet die Branche natürlich auf Antworten zu der Frage, wie es mit dem Programm Schaufenster Elektromobilität weitergeht: Wer bekommt den Zuschlag? Wie viele Schaufenster wird es geben? Und – vielleicht der wichtigste Punkt: Werden die bereits zugesagten Fördergelder tatsächlich in der ursprünglich angegebenen Höhe fließen?

    Sicherlich wird die Hannover Messe dazu beitragen, einige dieser zentralen Fragen zumindest ein Stück weit beantworten zu können. Gleichzeitig werden sich aber auch wieder neue Fragen ergeben, so dass eines schon jetzt mit Sicherheit gesagt werden kann: Es bleibt spannend!


+++ Anzeige +++

Fachkongress EL-MOTION - am 9. und 10. Mai 2012 in Linz

Der Fachkongress für Elektromobilität geht in die dritte Runde, um den aktuellen Stand der Technik, spezifische Erfahrungen, Projekte und Informationen aus dem relevanten Umfeld der E-Mobilität im Rahmen von Fachvorträgen und Dialogen mit ausgewählten Vortragenden aufzuzeigen.

Ein besonderes Highlight stellt der live stattfindende professionelle Umbau eines Fahrzeugs mit konventionellem Antrieb in ein E-Mobil dar.

Weitere Informationen unter: www.elmotion.at
KONGRESS


Punkt aktuelle Termine:

  • 29. bis 31. März 2012: CLEAN ENERGY (CEP) & PASSIVEHOUSE, internationale Fachmesse und Kongresse für Erneuerbare Energien in Stuttgart, www.cep-expo.de - kostenfrei anmelden
  • 3. bis 5. April 2012: eCarTec Paris, 3rd International Trade Fair for Electric Mobility, in Porte de Versailles, Paris, Frankreich, www.ecartec-paris.eu
  • 11. bis 12. April 2012: Fuel Cells 2012 Science & Technology, A Grove Fuel Cell Event in Berlin, www.fuelcelladvances.com
  • 18. bis 19. April 2012: VDI-Fachkonferenz Elektromobilität, Elektromobilität 2012, in Nürtingen, neue Stadthalle, www.vdi.de/elektromobilitaet
  • 23. bis 25. April 2012: Lithium-Batterien, Fach-Seminar am WBZU in Ulm, www.wbzu.de
  • 23. bis 27. April 2012: Hannover Messe, Industriemesse auf dem Messegelände in Hannover, www.hannovermesse.de - kostenfrei anmelden
  • 28. April bis 1. Mai 2012: 2. Nordeuropäische E-Mobil Rallye, von Tondern, Dänemark, über Flensburg, Lübeck bis in die Hamburg Hafencity, www.emobil-rallye.com
  • 3. Mai 2012: USV - Unterbrechungsfreie Stromversorgung, Praxis-Seminar am WBZU in Ulm, www.wbzu.de
  • 9. bis 10. Mai 2012: EL-MOTION, 3. Fachkongress für Elektromobilität, im WIFI Oberösterreich in Linz, Österreich, www.elmotion.at
  • mehr


Punkt Nachlese:

Neue internationale Fachliteratur

  • Geitmann, Sven, Oettinger, Günther u.a., Vorsicht Höchstspannung! – Sichere Energie für morgen, Vorwort von Prof. Dr. Helmut Lesch, Moderator des ZDF-
    Wissenschaftsmagazins Abenteuer Forschung, Brockhaus perspektiv, März 2012
    ISBN 978-3-577-07769-9, Preis: 24,95 Euro


  • Hoffmann, Peter, Tomorrow’s Energy – Hydrogen, Fuel Cells, and the Prospects for a Cleaner Planet, The MIT Press, Cambridge/USA, März 2012
    ISBN 978-0-262-51695-2, Preis: 19,90 Euro


  • Stolten, Detlef, Emonts, Bernd, Fuel Cell Science and Engineering – Materials, Systems, Processes and Technologies, Wiley-VCH Verlag, April 2012
    ISBN 978-3-527-33012-6, Einführungspreis: 269,00 Euro
    (ab 15. August 2012: 329,00 Euro)
  • mehr Bücher


Punkt Netzwerk-Partner:


Punkt Extras:

Kostenlose Eintrittskarten für HZwei-Leser und Newsletter-Abonnenten
  • Hannover Messe, weltweit größte Industrieschau, vom 23. bis 27. April in Hannover, www.hannovermesse.de - einfach hier anmelden
  • CLEAN ENERGY (CEP) & PASSIVEHOUSE Internationale - Fachmesse und Kongresse für Erneuerbare Energien und Effiziente Gebäude, vom 29. bis 31. März 2012 in Stuttgart, www.cep-expo.de - einfach hier anmelden
Bei Interesse melden Sie sich bitte einfach per E-Mail oder Fax bei der Redaktion.


Der Hydrogeit-Newsletter

  • informiert über Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität
  • liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps, Extras
  • ist kostenlos und unabhängig
  • erscheint regelmäßig monatlich
  • kommt energiesparend per E-Mail
  • behandelt Ihre Kontaktdaten vertraulich
  • kann jederzeit problemlos abbestellt werden.
Leiten Sie diesen Newsletter bitte auch an Freunde und Kollegen weiter, damit sich diese auch anmelden können unter: www.hydrogeit.de/newsletter.htm


Hydrogeit
Dipl.-Ing. Sven Geitmann
Gartenweg 5
D-16727 Oberkrämer

Tel: +49 (0)33055-21322
Fax: +49 (0)33055-21320

E-Mail: kontakt@hydrogeit.de
Homepage: www.hydrogeit.de

Sitz: Oberkrämer
St-Nr.: 053/223/04449


AGB       Blog       Bücher       Einheiten       FAQ       Glossar       Links       Newsletter
Partner       Presse       Shop       Suche       Termine       Werbung

Facebook-Hydrogeit    Twitter-Hydrogeit    Feed    Sven Geitmann

Brennstoffzellen-Bücher, Erneuerbare Energien, Wasserstoff-Autos, Geitmann, Wasserstoff-CD


Sie erhalten diese Mail, weil Sie einer von über 8.000 Abonnent des Hydrogeit-Newsletters sind.