Hydrogeit - der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns           Impressum           Kontakt

Wasserstoff     Brennstoffzelle     Autogas     Erdgas     Biodiesel     Pflanzenöl     Solarenergie     Windkraft     Rohstoffe


Punkt-gr
Hydrogeit-Newsletter Juli 2011

Auch im so genanten Sommerloch dreht sich in Deutschland alles um Energie: Die Abkehr von der Atompolitik ließe die Strompreise steigen, heißt es warnend. Ja selbstverständlich steigen endlich die Strompreise und das ist auch gut so, denn Energie war bisher viel zu günstig (u.a. weil die Entsorgungskosten des Atommülls nicht eingepreist waren). Gleichzeitig wird aber auch den erneuerbaren Energien die "Schuld" für diesen Anstieg in die Schuhe geschoben, was falsch und irreführend ist. Die Verwirrung wird somit nur größer, nicht kleiner (s. Kommentar).

Der Hydrogeit-Newsletter

  • informiert über Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität
  • liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps, Extras
  • ist kostenlos und unabhängig
  • erscheint regelmäßig monatlich
  • kommt energiesparend per E-Mail
  • behandelt Ihre Kontaktdaten vertraulich
  • kann jederzeit problemlos abbestellt werden.
Inhalte:

Punkt Blog: Aktuelle Nachrichten aus dem HZwei-Blog
Punkt Twitter: Kurzmeldungen aus dem Hydrogeit Twitter-Account
Punkt Kommentar: Kritische Betrachtung aktueller Ereignisse
Punkt Termine: Hydrogeit unterstützt folgende Veranstaltungen
Punkt Nachlese: Buch-, DVD-, CD-, Zeitschrift-Empfehlungen
Punkt Partner: Auszüge aus der Netzwerkliste
Punkt Werbung: Hier könnte Ihre Anzeige bzw. Ihr Terminhinweis stehen


Punkt Nachrichten aus dem HZwei-Blog:


Punkt Kurzmeldungen von Twitter Hydrogeit:


Punkt Kommentar zur aktuellen Lage:

    Irritationen

    Wir leben heute in einer äußerst verwirrenden Zeit: Der eine sagt hü, der andere hott, erst heißt es so, dann wieder anders. Dies gilt ganz speziell auch für die Energiebranche, wo wir dieser Tage regelmäßig mit neuen Meldungen konfrontiert werden, die alte, lange geltende Wahrheiten konterkarieren, was schon bei manchem Experten zu Verwirrungen geführt hat.

    Hiermit ist zunächst natürlich die Abwende von der Energiewende gemeint, also die Wende der Bundesregierung, die in diesem Frühjahr beim Thema Energie auf die Wende vom Herbst 2010 folgte. Die betrifft ja aber mittlerweile nicht mehr allein die Atompolitik, wie es zunächst den Anschein hatte, sondern auch die Förderpolitik (EEG). Denn Mitte Juni hieß es plötzlich seitens der Koalition, die Kürzung in der Photovoltaikförderung werde wieder zurückgenommen. Die Abwende von der Solarunterstützung wurde somit also noch rechtzeitig abgewendet.

    ...

    weiter lesen


Punkt aktuelle Termine:

  • 7. & 8. September 2011: E-MOTIVE, 4. Expertenforum 'Elektrische Fahrzeugantriebe, in Aachen, www.e-motive.net
  • 10. & 11. September 2011: Bertha Benz Challenge, Nachhaltige Mobilität auf der ältesten Automobilstraße der Welt, Start in Mannheim, www.bertha-benz-challenge.de
  • 13. & 14. September 2011: Energiespeicher für Bordnetze & Hybridfahrzeuge, Seminar, Haus der Technik, in Essen, www.hdt-essen.de
  • 13. & 14. September 2011: Energiespeicherung im Erdgasnetz & Wasserstoff, Konferenz, DBI, in Berlin, www.dbi-gut.de
  • 22. bis 24. September 2011: Klimaenergy 2011, Internationale Fachmesse für erneuerbare Energien zur gewerblichen und öffentlichen Nutzung, Messe Bozen, Italien, www.fierabolzano.it/klimaenergy/de/
  • 26. bis 27. September 2011: f-cell 2011, 11. Forum für Produzenten und Anwender, in Stuttgart, www.f-cell.de
  • 6. Oktober 2011: Wiederaufladbare Lithium-Batterien, Seminar, Haus der Technik, in Essen, www.hdt-essen.de
  • 12. Oktober 2011: Pro-H2-Technologie-Forum, Wind-Wasserstoff-Systeme - Wie geht`s weiter? bei der Solvay GmbH in Hannover, www.pro-h2.de
  • 16. & 17. November 2011: ECOMOBIL, Mobilität neu denken, Kongress in Offenburg, www.ecomobil-kongress.de
  • 22. November 2011: Batterien und Brennstoffzellen, Seminar, Haus der Technik, in Essen, www.hdt-essen.de
  • mehr


Punkt Nachlese:

    Nachwachsende Rohstoffe

    Schule machen für ein prima Klima: mit dem Unterrichtspaket "Nachwachsende Rohstoffe"

    Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe (FNR) bietet mit diesem Lernpaket umfangreiches und fächerübergreifendes Material für die Sekundarstufe an für eine einfache Vorbereitung und problemlose Durchführung von anschaulichen Unterrichtsstunden.

    Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz, vertrieben über den Hydrogeit Verlag.

    Bestellen Sie am besten gleich Ihr eigenes Lernpaket. Ihnen entstehen lediglich Versandkosten in Höhe von 10 Euro.

    FNR-Lernpaket


Punkt Netzwerk-Partner:


Punkt Werbung:

    Hier könnte Ihre Anzeige stehen:
    • als Textanzeige
    • als Veranstaltungs-Hinweis
    • als Stellenausschreibung
    Nehmen Sie einfach Kontakt mit der Newsletter-Redaktion auf.


Hydrogeit
Dipl.-Ing. Sven Geitmann
Gartenweg 5
D-16727 Oberkrämer

Tel: +49 (0)33055-21322
Fax: +49 (0)33055-21320

E-Mail: kontakt@hydrogeit.de
Homepage: www.hydrogeit.de

Sitz: Oberkrämer
St-Nr.: 053/223/04449


AGB       Blog       Bücher       Einheiten       FAQ       Glossar       Links       Newsletter
Partner       Presse       Shop       Suche       Termine       Werbung

Facebook-Hydrogeit    Twitter-Hydrogeit    Feed    Sven Geitmann

Brennstoffzellen-Bücher, Erneuerbare Energien, Wasserstoff-Autos, Geitmann, Wasserstoff-CD

Sie erhalten diese Mail, weil Sie einer von über 7.300 Abonnent des Hydrogeit-Newsletters sind.