Hydrogeit-Newsletter August 2012 - Gedanken von Dr. Klaus Bonhoff zur Energiewende 3.0
Hydrogeit - der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns           Impressum           Kontakt


Wasserstoff       Brennstoffzelle       Autogas       Erdgas       Biodiesel       Pflanzenöl       Solarenergie       Windkraft


Punkt-gr
Hydrogeit-Newsletter August 2012

Inhalte:
Punkt Blog: Aktuelle Nachrichten aus dem HZwei-Blog
Punkt Twitter: Kurzmeldungen aus dem Hydrogeit Twitter-Account
Punkt Xing: Neuigkeiten aus der Wasserstoff- & Brennstoffzellen-Gruppe
Punkt Zeitschrift: Aktuelle Berichte aus der Juli-Ausgabe der HZwei
Punkt Kommentar: Die Brennstoffzellen-Technologie ist fertig
Punkt Termine: Hydrogeit unterstützt diese Veranstaltungen
Punkt Nachlese: Neuauflage von Geitmanns Buch über Wasserstoff & Brennstoffzellen
Punkt Partner: Auszüge aus der Netzwerk-Liste
Punkt Extras: Rabatte bei Kongresse - Freikarten für Messen


Punkt Nachrichten aus dem HZwei-Blog:


Punkt Kurz-Meldungen von Twitter-Hydrogeit:


+++ Anzeige +++

Die Anmeldung für den Fachkongress Elektromobilität 2012 läuft:

Punkt

Informationen zu Programm und Teilnahme sind unter www.iaa.de erhältlich.

Der Fachkongress Elektromobilität findet am 26. September 2012 im Convention Center der Messe Hannover statt. Hochrangige Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft & Politik diskutieren Erfolge, Herausforderungen & Trends der Elektromobilität.

Melden Sie sich jetzt an!


Punkt Xing HZwei-Gruppe:

Herzlichen Glückwunsch an alle Mitglieder der Xing-Gruppe HZwei!

Wir feiern in diesem Monat unser einjähriges Gruppenbestehen und können bereits stolze 501 Mitglieder vorweisen. Wie ich finde, ist das eine tolle Bilanz für das erste Jahr.

Die zweite Schallmauer dürfte dieser Tage durchbrochen werden: In weniger als zwölf Monaten wurden bereits 989 Beiträge in 4 verschiedenen Foren geschrieben.

Schauen Sie doch bei dieser Gelegenheit einfach mal in die Foren, es gibt dort bereis viele interessante Diskussionen. Nur Mut, kurz selbst vorstellen und eigene Beiträge beisteuern.

mehr


Punkt Fachberichte aus dem HZwei Juli-Heft - ganz aktuell:

  • Die BZ-Technologie ist fertig - Oder nicht?
  • Interview mit Prof. Kagermann von der NPE
  • Abgase verringern Lebensdauer von Brennstoffzellen
  • BTU-Cottbus eröffnet H2-Forschungszentrum
  • Berliner BZ-Autos fahren mit Wind aus Brandenburg
  • Fahrtbericht von der E-Mobil-Rallye 2012
  • mehr


Punkt Kommentar zur aktuellen Lage:

Auszug aus dem Vorwort von Dr. Klaus Bonhoff im Buch "Energiewende 3.0"

Die Energiewende wird in Deutschland von einem breiten gesellschaftlichen Konsens getragen. Allerdings bringt der Ausbau der erneuerbaren Energien auch Herausforderungen mit sich. Ein zentraler Punkt ist die Einbindung stark wachsender Mengen unregelmäßig anfallenden Wind- und Solarstroms in die Verkehrs- und Energiewirtschaft. Die Aufnahmekapazitäten der bestehenden Netze sind damit überfordert, und auch der diskutierte notwendige Ausbau der Netze wird angesichts der zu erwartenden hohen Leistungen nicht ausreichen. Das Energiesystem muss sich von zentralen Strukturen wandeln zu einem eher dezentralen System. Im Verkehrssektor ist die Nutzung erneuerbarer Energiequellen als Kraftstoff unabdingbar, um das langfristige Ziel der Dekarbonisierung zu erreichen.

Die Machbarkeit und zunehmende Wirtschaftlichkeit von so genannten Wind-Wasserstoff-Systemen wird in Deutschland erfolgreich demonstriert. Der Wasserstoff kann als emissionsfreier Kraftstoff für Brennstoffzellenfahrzeuge oder als CO2-freies Industriegas genutzt werden, er kann als großmaßstäblicher Energiespeicher von fluktuierender erneuerbarer Energie genutzt und bei Bedarf rückverstromt werden oder er kann ins Erdgasnetz eingespeist werden.

Die Technologiefelder rund um Produktion, Verteilung und Nutzung von Wasserstoff sowie die anwendungsspezifischen Herausforderungen an die Brennstoffzelle sind sehr vielfältig. Die erfolgreiche Einführung entsprechender Produkte am Markt kann nur gelingen, wenn diese in der Gesellschaft auf Akzeptanz stoßen. Dazu sind in der jetzigen Phase der Marktvorbereitung die Verbreitung von Informationen und der Austausch mit Politik, Wirtschaft, Anwendern und der breiten Öffentlichkeit so wichtig. Hierzu leistet das vorliegende Buch „Wasserstoff und Brennstoffzellen“ einen aktuellen, umfassenden und kompetenten Beitrag.

komplettes Vorwort von Dr. Klaus Bonhoff

Das Buch erscheint im September 2012.


+++ Anzeige +++

Fachkonferenz: E-Mobility und New-Mobility
am 22. und 23. Oktober in München

inkl. Messeticket eCarTec 2012

Rechtzeitig zum Termin der eCarTec 2012 findet in München die Fachkonferenz E-Mobility und New-Mobility – Kooperationen, Wirtschaftlichkeit und Fortschritte für Energieversorger, Verkehrsbetriebe und Automobilwirtschaft - statt. Neben Erfahrungsberichten aus allen „neuen“ Schaufenstern der Elektromobilität stehen dieses Jahr vor allem wirtschaftliche Betreiber- und Geschäftsmodelle von E-Car´s im Fokus der Veranstaltung.

Frühbucherrabatt sichern bis zum 5. September 2012!

Infos: www.sv-veranstaltungen.de


Punkt aktuelle Termine:

  • 27. August 2012: Dezentrale bedarfsgerechte Brennstoffzellen - EE-Systeme, AG Biogene Gase – Brennstoffzellen der FEE, in Berlin-Köpenick, www.fee-ev.de
  • 10. September 2012: design e-mobility, begleitend zur Automechanika in Frankfurt am Main www.german-design-council.de
  • 10. bis 11. September 2012: Energiespeicher und Hybridnetze, Fachforum vom DBI Freiberg in Berlin-Teltow www.dbi-gti.de
  • 12. bis 13. September 2012: E-MOTIVE, 5. Expertenforum Elektrische Fahrzeugantriebe in Stuttgart www.e-motive.net
  • 13. September 2012: Materialien für neue Energien, 9. Nanotechnologieforum Hessen in Frankfurt am Main www.haute-innovation.com
  • 14. bis 16. September 2012: Bertha Benz Challenge, Wettfahrt von Frankfurt über Mannheim nach Pforzheim www.bertha-benz-challenge.de
  • 17. September 2012: H2moves Scandinavia Road Tour, Pro-H2-Workshop in Hannover www.pro-h2.de
  • 18. bis 19. September 2012: Energiespeicher für Bordnetze, Hybridfahrzeuge & Antriebssysteme, Haus-der-Technik-Seminar in Aachen www.hdt-essen.de
  • 20. bis 22. September 2012: Klimaenergy 2012, Internationale Fachmesse für innovative Anwendungen, Messe Bozen, Italien, www.fierabolzano.it
  • 25. bis 26. September 2012: gat 2012, 51. Gasfachlichen Aussprachetagung des DVGW in Dresden www.gat-dvgw.de
  • 26. September 2012: Fachkongress Elektromobilität 2012, auf der IAA im Convention Center der Messe Hannover www.iaa.de
  • 27. bis 28. September 2012: Batteriesysteme für Elektrofahrzeuge, an der TAE in Ostfildern / Stuttgart, vom 27. bis 28. September 2012, www.tae.de
  • mehr


+++ Anzeige +++

Kraftwerk

Erfolgreiche Fortführung des HDT-Seminars:

Energiespeicher für Bordnetze, Hybridfahrzeuge & Antriebssysteme

Das Haus-der-Technik-Seminar am 18. und 19. September 2012 in Aachen bietet einen umfassenden Einblick in den Stand der Technik und die Trends moderner Energiespeicher. Die Leitung hat Professor Dirk Uwe Sauer, einer der renommiertesten Batteriefachleute in Deutschland. Eine Institutsbesichtigung mit den Batterieprüfständen rundet das Programm an.

Infos: www.hdt-essen.de


Punkt Nachlese:

Neuauflage von Geitmanns Buch über Wasserstoff & Brennstoffzellen

Die neuste Auflage des Standardwerks über Wasserstoff und Brennstoffzellen von Sven Geitmann wird im September 2012 erscheinen.

Da die Vorgängerausgabe von 2004 mittlerweile nicht mehr aktuell und zudem vergriffen war, brachte der Maschinenbau-Ingenieur sein Buch auf den aktuellen Stand und legte dabei einen neuen Schwerpunkt auf die momentan viel diskutierte Thematik: Wasserstoff als Speicher für Erneuerbare Energien. Geitmann prägte für diesen Einstieg in eine Solar- bzw. Wind-Wasserstoff-Wirtschaft den Begriff „Energiewende 3.0".

Geitmann, S., Energiewende 3.0 – Wasserstoff und Brennstoffzellen
ISBN 978-3-937863-16-0, Hydrogeit Verlag, Oberkrämer, Sept. 2012, Preis: 19,90 Euro


weitere Bücher unter: www.hydrogeit-verlag.de


Punkt Netzwerk-Partner (Auswahl):


Punkt Extras:

Messe-Freikarten und Kongress-Rabatte
für HZwei-Leser und Newsletter-Abonnenten

  • eCarTec - 4. Internationale Kongress für individuelle Elektromobilität
    vom 23. bis 24. Oktober 2012 in München www.ecartec.de
    - 20% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr am Kongress
    - gratis Eintrittskarte für die Messen eCarTec & Materialica

  • RENEXPO - 13. Internationale Energiefachmesse
    vom 27. bis 30. September 2012 in Augsburg, www.renexpo.de
    - für Freikarten mit automatischer Teilnahme am Gewinnspiel hier anmelden

  • RENEXPO Austria - 13. Internationale Energiefachmesse
    vom 29.11. bis 1. Dezember 2012 in Salzburg, www.renexpo-austria.at
    - für Freikarten mit automatischer Teilnahme am Gewinnspiel hier anmelden

Bei Fragen einfach bei der Hydrogeit-Redaktion melden.


Der Hydrogeit-Newsletter

  • informiert über Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität
  • liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps, Extras
  • ist kostenlos und unabhängig
  • erscheint regelmäßig monatlich
  • kommt energiesparend per E-Mail
  • behandelt Ihre Kontaktdaten vertraulich
  • kann jederzeit problemlos abbestellt werden.
Leiten Sie diesen Newsletter bitte auch an Freunde und Kollegen weiter, damit sich diese auch anmelden können unter: www.hydrogeit.de/newsletter.htm


Hydrogeit
Dipl.-Ing. Sven Geitmann
Gartenweg 5
D-16727 Oberkrämer

Tel: +49 (0)33055-21322
Fax: +49 (0)33055-21320

E-Mail: kontakt@hydrogeit.de
Homepage: www.hydrogeit.de

Sitz: Oberkrämer
St-Nr.: 053/223/04449


AGB       Blog       Bücher       Einheiten       FAQ       Glossar       Links       Newsletter
Partner       Presse       Shop       Suche       Termine       Werbung

Facebook-Hydrogeit    Twitter-Hydrogeit    Feed    Sven Geitmann

Brennstoffzellen-Bücher, Erneuerbare Energien, Wasserstoff-Autos, Geitmann


Sie erhalten diese Mail, weil Sie einer von rund 8.000 Abonnent des Hydrogeit-Newsletters sind.