Hydrogeit-Newsletter Juli 2012 - Die Brennstoffzellen-Technologie ist fertig
Hydrogeit - der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns           Impressum           Kontakt


Wasserstoff       Brennstoffzelle       Autogas       Erdgas       Biodiesel       Pflanzenöl       Solarenergie       Windkraft


Punkt-gr
Hydrogeit-Newsletter Juli 2012

Inhalte:
Punkt Blog: Aktuelle Nachrichten aus dem HZwei-Blog
Punkt Twitter: Kurzmeldungen aus dem Hydrogeit Twitter-Account
Punkt Xing: Neuigkeiten aus der Wasserstoff- & Brennstoffzellen-Gruppe
Punkt Zeitschrift: Aktuelle Berichte aus der Juli-Ausgabe der HZwei
Punkt Kommentar: Die Brennstoffzellen-Technologie ist fertig
Punkt Termine: Hydrogeit unterstützt folgende Veranstaltungen
Punkt Nachlese: Neues Buch von Sven Geitmann über die Energiewende 3.0
Punkt Partner: Auszüge aus der Netzwerk-Liste
Punkt Extra: Rabatt bei Kongress-Teilnahmen: RENEXPO & eCarTec


Punkt Nachrichten aus dem HZwei-Blog:


Punkt Kurz-Meldungen von Twitter-Hydrogeit:


Punkt Xing HZwei-Gruppe:


Punkt Fachberichte aus dem HZwei Juli-Heft - ganz aktuell:

  • Brand- und Beschussversuche belegen Sicherheit von GH2-Druckbehältern
  • NPE übergibt neuen Fortschrittsbericht an die Minister Ramsauer und Rösler
  • Rückblick auf die Hannover Messe 2012
  • Innovationsprogramm Callux verfehlt Projektziel
  • Auftakt zur neuen Serie über die Schaufenster Elektromobilität
  • Hyundai fährt in die Zukunft
  • mehr


Punkt Kommentar zur aktuellen Lage:

"Die Technologie ist fertig"

Etliche Unternehmen der Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Branche scheinen sich damit abgefunden zu haben, dass es nur langsam vorangeht. Insbesondere viele der Forschungsinstitute haben sich inzwischen vortrefflich mit Förderprojekten eingerichtet, so vortrefflich sogar, dass sie das eigentliche Ziel, das da lautet „Markteinführung“, mehr und mehr aus den Augen verlieren. Sie forschen anscheinend um des Forschens willen und übersehen dabei, dass vielfach der Zeitpunkt der Lizenzvergabe oder Vermarktung längst überschritten ist. Scheinbar hat niemand in der hochbezahlten Führungsebene den Mut, die bereits vorliegenden Entwicklungserfolge an die Vertriebs- und Marketingfachleute zu übergeben, damit diese daraus „Produkte“ kreieren können. Diesen Dauerforschern rief Staatssekretär Rainer Bomba in Hannover zum wiederholten Male mit deutlichen Worten zu: „Leute! Die Technologie ist fertig. Probiert sie bitte endlich aus!“

Hinsichtlich einer Anschlussförderung, die sich nach der aktuell noch laufenden Marktvorbereitungsphase um die Markteinführung in Deutschland kümmert, sagte Bomba direkt an die Branchenvertreter gewandt: „Wenn Sie zeigen, dass die Technik für den Verbraucher einen Nutzen bringt, wird es in der Förderung einen Anschluss geben. Dies gilt aber in beiden Richtungen: Wenn weiter nur geforscht wird, wird es keine Anschlussförderung geben.“ Mit einem Seitenblick auf die derzeit kriselnde deutsche Photovoltaikbranche, in der gerade einige Unternehmen Insolvenz anmelden mussten, fügte der Staatsekretär allerdings hinzu: „Wir werden nichts zu Tode finanzieren.“

Ausführlichere Gedanken hierzu im www.hzwei.info/blog/


+++ Anzeige +++

Kraftwerk

Erfolgreiche Fortführung des HDT-Seminars:

Energiespeicher für Bordnetze, Hybridfahrzeuge & Antriebssysteme

Das Haus-der-Technik-Seminar am 18. und 19. September 2012 in Aachen bietet einen umfassenden Einblick in den Stand der Technik und die Trends moderner Energiespeicher. Die Leitung hat Professor Dirk Uwe Sauer, einer der renommiertesten Batteriefachleute in Deutschland. Eine Institutsbesichtigung mit den Batterieprüfständen rundet das Programm an.

Infos: www.hdt-essen.de


Punkt aktuelle Termine:

  • 27. August 2012: Dezentrale bedarfsgerechte Brennstoffzellen - EE-Systeme, AG “Biogene Gase – Brennstoffzellen” der Fördergesellschaft Erneuerbare Energien (FEE), am 27. August 2012 bei Heliocentris in Berlin-Köpenick, www.fee-ev.de
  • 10. September 2012: design e-mobility, begleitend zur Automechanika in Frankfurt am Main www.german-design-council.de
  • 10. bis 11. September 2012: Energiespeicher und Hybridnetze, Fachforum vom DBI Freiberg, in Berlin-Teltow www.dbi-gti.de
  • 12. bis 13. September 2012: E-MOTIVE, 5. Expertenforum Elektrische Fahrzeugantriebe, in Stuttgart www.e-motive.net
  • 17. September 2012: H2moves Scandinavia Road Tour, Pro-H2-Workshop in Hannover www.pro-h2.de
  • 20. bis 22. September 2012: Klimaenergy 2012, Internationale Fachmesse für innovative Anwendungen erneuerbarer Energien, Messe Bozen, Italien, www.fierabolzano.it
  • 25. bis 26. September 2012: gat 2012, 51. Gasfachlichen Aussprachetagung des DVGW in Dresden www.gat-dvgw.de
  • 27. bis 28. September 2012: Batteriesysteme für Elektrofahrzeuge, an der Technischen Akademie Esslingen (TAE) in Ostfildern / Stuttgart, vom 27. bis 28. September 2012, www.tae.de
  • mehr


+++ Anzeige +++

Energy-Storage-Forum

Our past 5 Forums had a total of 200+ speakers including more than 30 leading utilities such as EDF, E.ON, ENBW, RWE, GDF SUEZ, TERNA, DONG ENERGY, CHINA STATE GRID, ENEL, with participants from over 35 countries. Download an article summary from our last Energy Storage Forum in Rome and access audience data or apply as a speaker.


Punkt Nachlese:

Neues Buch zur Energiewende 3.0

Sven Geitmann bringt im August/September 2012 sein neustes Buch mit dem Titel „Energiewende 3.0 – Wasserstoff und Brennstoffzellen – Eine saubere Sache“ heraus. Es handelt sich hierbei um die mittlerweile dritte Auflage seines Sachbuchs zum Thema „Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik“. Der Herausgeber der Fachzeitschrift HZwei hat das Buch aktualisiert und komplett inhaltlich überarbeitet. Den thematischen Schwerpunkt legt er dieses Mal auf die Frage, wie Wasserstoff dazu beitragen kann, eine wirklich nachhaltige Energiewirtschaft aufzubauen.

Geitmann, S., Energiewende 3.0 – Wasserstoff und Brennstoffzellen, ISBN 978-3-937863-16-0, Hydrogeit Verlag, Oberkrämer, August 2012, Preis: 19,90 Euro

weitere Bücher unter: www.hydrogeit-verlag.de


Punkt Netzwerk-Partner (Auswahl):


Punkt Extra:

Kostenlose Eintrittskarten und Ermäßigungen für HZwei-Leser und
Newsletter-Abonnenten

  • RENEXPO - 13. Internationale Energiefachmesse, vom 27. bis 30. September 2012 in Augsburg, www.renexpo.de - für Freikarten und die automatische Teilnahme am Gewinnspiel einfach hier anmelden

  • eCarTec - 4. Internationale Kongress für individuelle Elektromobilität, vom 23. bis 24. Oktober 2012 in München, www.ecartec.de - für 20% Ermäßigung auf die Teilnahmegebühr am Kongress - auch nach Ablauf des Frühbucherrabatts - einfach bei der Hydrogeit-Redaktion melden

Bei Fragen melden Sie sich bitte einfach bei der Redaktion.


Der Hydrogeit-Newsletter

  • informiert über Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität
  • liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps, Extras
  • ist kostenlos und unabhängig
  • erscheint regelmäßig monatlich
  • kommt energiesparend per E-Mail
  • behandelt Ihre Kontaktdaten vertraulich
  • kann jederzeit problemlos abbestellt werden.
Leiten Sie diesen Newsletter bitte auch an Freunde und Kollegen weiter, damit sich diese auch anmelden können unter: www.hydrogeit.de/newsletter.htm


Hydrogeit
Dipl.-Ing. Sven Geitmann
Gartenweg 5
D-16727 Oberkrämer

Tel: +49 (0)33055-21322
Fax: +49 (0)33055-21320

E-Mail: kontakt@hydrogeit.de
Homepage: www.hydrogeit.de

Sitz: Oberkrämer
St-Nr.: 053/223/04449


AGB       Blog       Bücher       Einheiten       FAQ       Glossar       Links       Newsletter
Partner       Presse       Shop       Suche       Termine       Werbung

Facebook-Hydrogeit    Twitter-Hydrogeit    Feed    Sven Geitmann

Brennstoffzellen-Bücher, Erneuerbare Energien, Wasserstoff-Autos, Geitmann, Wasserstoff-CD


Sie erhalten diese Mail, weil Sie einer von über 8.000 Abonnent des Hydrogeit-Newsletters sind.