Hydrogeit-Newsletter: Niedriger Ölpreis sorgt für Ungewissheit
Hydrogeit - der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns           Impressum           Kontakt


Wasserstoff       Brennstoffzelle       Autogas       Erdgas       Biodiesel       Pflanzenöl       Solarenergie       Windkraft

Punkt-gr Hydrogeit-Newsletter Februar 2015
Niedriger Ölpreis sorgt für Ungewissheit


Inhalte:
Punkt Blog: Aktuelle Nachrichten aus dem HZwei-Blog
Punkt Zeitschrift: Themen der neuen HZwei-Ausgabe von Januar 2015
Punkt Xing: Neuigkeiten aus der Wasserstoff- & Brennstoffzellen-Gruppe
Punkt Twitter: Kurz-Meldungen aus dem Hydrogeit Twitter-Account
Punkt Kommentar: Niedriger Ölpreis sorgt für Ungewissheit
Punkt Termine: Aktuelle Veranstaltungen, Messen, Kongresse
Punkt Nachlese: print UND digital - Bücher und Zeitschriften auch online erhältlich
Punkt Partner: Auszüge aus der Netzwerk-Liste
Punkt Extra: Ermäßigungen für Kongressen und Messen


Punkt Nachrichten aus dem HZwei-Blog:


Punkt Zeitschrift:
Beiträge im HZwei-Heft Januar 2015

  • Börse: Profitieren BZ-Aktien von der Finanzkrise
  • Das NIP 1.0 aus ausfinanziert
  • Einführung von BZ-Flurförderzeugen in Europa
  • Abwasserfiltration mit mikrobiellen Brennstoffzellen
  • Serie: Elektromobilität in Hamburg
  • eRoaming - Laden & Bezahlen mit nur einer Karte
  • Audi und VW präsentieren BZ-Autos
  • etudes 1. Teil: Software erklärt die H2-Mobilität
  • mehr


+++ Anzeige +++

NOW


Punkt Xing HZwei-Gruppe:

          Xing
         mehr


Punkt Twitter-Meldungen von Hydrogeit:

mehr


Punkt Kommentar:
Niedriger Ölpreis sorgt für Ungewissheit

Im Fahrzeugsektor herrscht mal wieder Ungewissheit, welche Auswirkungen der niedrige Ölpreis auf die weitere Entwicklung haben mag: Wird der aufkeimende Markt für Elektrofahrzeuge gleich wieder abgewürgt oder ist das Elektromobilitätspflänzlein bereits so groß, dass das Wachstum nicht mehr gebremst werden kann?

Nicola Brüning, die Leiterin der BMW-Repräsentanz Deutschland, baut weiterhin auf Elektromobilität und erklärte unlängst dazu: „Ohne Nachhaltigkeit bringe ich meine Autos heute nicht mehr in den Markt. […] Für die Premiumhersteller sind die 95 gCO2/km nur mit Elektroautos zu schaffen.“ Der E-Mobilitäts-Skeptiker Prof. Ferdinand Dudenhöffer von der Universität Duisburg-Essen sieht das gänzlich anders. Er will festgestellt haben, „dass alle alternativen Antriebe Stück für Stück absterben“. Als Begründung dafür gab er an: „Die Vorgaben sind mit den konventionellen Fahrzeugen mit dicken Motoren gut erfüllbar.”

Wer von diesen beiden Experten Recht behalten wird, werden wir erst in einigen Monaten wissen. Dann wird sich auch zeigen, ob es tatsächlich gelingen wird, die Reichweite merklich zu erhöhen, was zu neuen Schwung in der Elektromobilitätsbranche führen könnte.

...

Weiterlesen unter: Kommentar


Punkt aktuelle Termine:

mehr


+++ Anzeige +++

Zulassung . Zertifizierung . Normung

Sicherheit und Qualität in der Wasserstoff- und Brennstoffzellentechnik

am 24. und 25. Februar 2015

am Zentrum für Sonnenenergie- und Wasserstoff-Forschung Baden-Württemberg ZSW
Lise-Meitner-Straße 24, 89081 Ulm

Nach drei erfolgreichen Veranstaltungen dieses Workshops am Fraunhofer ISE, NEXT ENERGY und ZBT wird 2015 das ZSW als neuer, weiterer Partner den Workshop ausrichten.

Veranstaltungsprogramm finden Sie unter: www.zsw-bw.de



Punkt Nachlese:

Hydrogeit Verlag bietet auch digitales Wissen an!
print UND digital

Gedruckte Zeitschriften und Bücher sind immer noch die beliebteste Form sich zu informieren, allmählich werden aber auch immer mehr digitale Produkte angefragt.

Der Hydrogeit Verlag bietet deswegen seine Bücher sowie die Zeitschrift HZwei auch in Dateiform an.

Hydrogeit-Verlag
Im Online-Shop des Verlags finden Sie sowohl pdf- als auch epub-Dateien der erschienenen Bücher. Außerdem kann die Fachzeitschrift HZwei im Mitglieder-Bereich der Homepage als pdf-Datei ganz bequem heruntergeladen werden - dies schont die Umwelt und spart zusätzlich Versandkosten.


Punkt Partner des Hydrogeit-Netzwerks (Beispiele):


Punkt Extras:

Vergünstigungen für HZwei-Leser und Newsletter-Abonnenten:
    Energy Storage
    9. bis 11. März 2015 in Düsseldorf
    www.energy-storage-online.de
    10 % Rabatt auf Konferenztickets
    Energy-Storage
    Conference Power-to-Gas
    11. März 2015 in Düsseldorf
    www.otti.de
    Vergünstigte Konferenztickets
    OTTI

Bei Fragen einfach bei der Hydrogeit-Redaktion melden.


Der Hydrogeit-Newsletter

  • informiert über Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität
  • liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps, Extras
  • ist kostenlos und unabhängig
  • erscheint regelmäßig monatlich
  • kommt energiesparend per E-Mail
  • behandelt Ihre Kontaktdaten vertraulich
  • kann jederzeit problemlos abbestellt werden.
Leiten Sie diesen Newsletter bitte auch an Freunde und Kollegen weiter, damit sich diese auch anmelden können unter: www.hydrogeit.de/newsletter.htm


Hydrogeit
Dipl.-Ing. Sven Geitmann
Gartenweg 5
D-16727 Oberkrämer

Tel: +49 (0)33055-21322
Fax: +49 (0)33055-21320

E-Mail: kontakt@hydrogeit.de
Homepage: www.hydrogeit.de

Sitz: Oberkrämer
St-Nr.: 053/223/04449


AGB       Blog       Einheiten       Newsletter       Partner       Presse       Suche

Facebook-Hydrogeit    Twitter-Hydrogeit    Feed    Xing    Google+


Sie erhalten diese Mail, weil Sie den Hydrogeit-Newsletter abonniert haben.