Hydrogeit-Newsletter: Berichterstattung in der H2- und BZ-Branche
Hydrogeit - der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns           Impressum           Kontakt


Wasserstoff       Brennstoffzelle       Autogas       Erdgas       Biodiesel       Pflanzenöl       Solarenergie       Windkraft

Punkt-gr Hydrogeit-Newsletter Juli 2014
Berichterstattung in der H2- und BZ-Branche


Inhalte:
Punkt Blog: Aktuelle Nachrichten aus dem HZwei-Blog
Punkt Zeitschrift: Themen der aktuellen HZwei-Ausgabe von Juli 2014
Punkt Xing: Neuigkeiten aus der Wasserstoff- & Brennstoffzellen-Gruppe
Punkt Twitter: Kurz-Meldungen aus dem Hydrogeit Twitter-Account
Punkt Kommentar: Berichterstattung in der H2- und BZ-Branche
Punkt Termine: Aktuelle Veranstaltungen, Messen, Kongresse
Punkt Nachlese: Neuauflage des Buches: Erneuerbare Energien
Punkt Partner: Auszüge aus der Netzwerk-Liste


Punkt Nachrichten aus dem HZwei-Blog:


Punkt Zeitschrift:
Fachberichte im aktuellen HZwei-Heft Juli 2014

  • Diwald ist neuer DWV-Vorsitzender
  • Clearedge meldet Insolvenz an
  • Zehn Jahre Hydrogeit Verlag
  • Mehr Aussteller als jemals zuvor
  • Baxi Innotech kooperiert mit Toshiba
  • Ein Selbstversuch mit autarker Energieversorgung
  • Analyse der Börsendaten von BZ-Firmen
HZwei-Juli-Heft
         mehr


Punkt Xing HZwei-Gruppe:

          Xing
         mehr


Punkt Twitter-Meldungen von Hydrogeit:

mehr


Punkt Kommentar:
Berichterstattung in der H2- und BZ-Branche

Ausnahmsweise möchte ich an dieser Stelle mal über etwas anderes als über technische Details und zukünftige Entwicklungen schreiben – und zwar über die generelle Berichterstattung in den Medien. Die aktuellen – teils sehr traurigen – Geschehnisse zwingen mich geradezu, mal über meinesgleichen zu reden: über die Medienvertreter: Ende April 2014 kam die unerwartete Meldung vom Tod des hoch geschätzten Kollege aus den USA, Peter Hoffmann, Gründer und Herausgeber des Hydrogen & Fuel Cell Letters, herein. Sein Tod reißt eine große Lücke, die nur sehr schwer wieder zu füllen sein wird.

Der Verlust ist umso schmerzlicher, da Anfang des Jahres auch der Branchen-Informationsdienst Fuel Cell Today eingestellt wurde. Mit dem Ende dieser beiden englischsprachigen Informationsdienste gehen der globalen Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Community zwei wichtige Nachrichtenquellen verloren, die nicht ohne weiteres zu ersetzen sein werden.

Vor diesem Hintergrund ist es angebracht, kurz innezuhalten und über das Zusammenspiel von Industrie, Forschung und Wissenschaft, Gesellschaft und Politik mit den Medien nachzudenken. Schließlich ist es doch so, dass all diese Bereiche aufeinander angewiesen sind, auch wenn dies gerne mal aus den Augen verloren wird.

Den kompletten Beitrag lesen unter: Kommentar


+++ Anzeige +++

gat


Punkt aktuelle Termine:

  • 25. August 2014: Unterbrechungsfreie Stromversorgung, Workshop der FEE, www.fee-ev.de
  • 8. bis 9. September 2014: DBI-Fachforum Energiespeicher, vom DBI-GTI, in Berlin, www.dbi-gti.de
  • 16. bis 20. September 2014: Automechanika, Treffpunkt der Automobilindustrie, in Frankfurt am Main, www.automechanika.de
  • 23. bis 26. September 2014: H2Expo2014, zusammen mit der WindEnergy, in Hamburg, www.h2expo.de
  • 29. Sept. bis 1. Okt. 2014: wat 2014 + gat 2014, gasfachliche Aussprachetagung vom DVGW, in Karlsruhe, www.gat-dvgw.de
  • 6. bis 8. Oktober 2014: World of Energy Solutions, f-cell, Battery+Storage, e-mobil BW conference, in Stuttgarter, www.world-of-energy-solutions.de
  • 21. bis 23. Oktober 2014: eCarTec, int. Leitmesse für Elektro- & Hybrid-Mobilität, in München, www.ecartec.de
  • 27. bis 29. Oktober 2014: new mobility, Mobilität neu denken, Leipziger Messegelände, www.new-mobility-leipzig.de
  • 5. bis 6. November 2014: zukunfts technologie tage, „Technologische Herausforderungen der Energiewende", Messe Cottbus, www.zukunftstechnologietage.de
  • mehr


Punkt Nachlese:
Druckfrisch: Neuauflage vom Erneuerbare-Energien-Buch
Während die Politiker noch emsig um die Novellierung des Erneuerbare-Energien-Gesetzes gestritten haben, hat der Hydrogeit Verlag das Buch Erneuerbare Energien – Mit neuer Energie in die Zukunft komplett neu überarbeitet und bietet damit einen aktualisierten Überblick über das gesamte Feld der nachhaltigen Energiewirtschaft. Der mittlerweile in der vierten Auflage erscheinende Ratgeber erklärt auf insgesamt 212 Seiten übersichtlich nach Energieformen unterteilt, wie eine moderne, umweltschonende Energieversorgung aussieht.

Nachdem die letzte Auflage ausverkauft war, ist das Buch jetzt endlichwieder druckfrisch lieferbar.
9783937863412
Erneuerbare Energien – Mit neuer Energie in die Zukunft
ISBN 978-3-937863-41-2, Sven Geitmann, Hydrogeit Verlag, Oberkrämer, Juli 2014
Preis: 19,90 Euro



Punkt Partner des Hydrogeit-Netzwerks (Beispiele):


Der Hydrogeit-Newsletter

  • informiert über Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität
  • liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps, Extras
  • ist kostenlos und unabhängig
  • erscheint regelmäßig monatlich
  • kommt energiesparend per E-Mail
  • behandelt Ihre Kontaktdaten vertraulich
  • kann jederzeit problemlos abbestellt werden.
Leiten Sie diesen Newsletter bitte auch an Freunde und Kollegen weiter, damit sich diese auch anmelden können unter: www.hydrogeit.de/newsletter.htm


Hydrogeit
Dipl.-Ing. Sven Geitmann
Gartenweg 5
D-16727 Oberkrämer

Tel: +49 (0)33055-21322
Fax: +49 (0)33055-21320

E-Mail: kontakt@hydrogeit.de
Homepage: www.hydrogeit.de

Sitz: Oberkrämer
St-Nr.: 053/223/04449


AGB       Blog       Einheiten       Newsletter       Partner       Presse       Suche

Facebook-Hydrogeit    Twitter-Hydrogeit    Feed    Xing    Google+


Sie erhalten diese Mail, weil Sie den Hydrogeit-Newsletter abonniert haben.