Hydrogeit-Newsletter: Kein Interesse am Markteintritt von Brennstoffzellen?
Hydrogeit - der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns           Impressum           Kontakt


Wasserstoff       Brennstoffzelle       Autogas       Erdgas       Biodiesel       Pflanzenöl       Solarenergie       Windkraft

Punkt-gr Hydrogeit-Newsletter November 2014
Kein Interesse am Markteintritt von Brennstoffzellen?


Inhalte:
Punkt Blog: Aktuelle Nachrichten aus dem HZwei-Blog
Punkt Zeitschrift: Themen der aktuellen HZwei-Ausgabe von Oktober 2014
Punkt Xing: Neuigkeiten aus der Wasserstoff- & Brennstoffzellen-Gruppe
Punkt Twitter: Kurz-Meldungen aus dem Hydrogeit Twitter-Account
Punkt Kommentar: Kein Interesse am Markteintritt von Brennstoffzellen?
Punkt Termine: Aktuelle Veranstaltungen, Messen, Kongresse
Punkt Nachlese: Neues Buch über Wasserstoff- & Brennstoffzellen-Technologie
Punkt Partner: Auszüge aus der Netzwerk-Liste
Punkt Extra: Abstimmung über die GreenTec Awards


Punkt Nachrichten aus dem HZwei-Blog:


+++ Anzeige +++

Im Rahmen des EU-Projektes EURECA findet der Internationale Workshop

Medium Temperature PEM FC – Material, Stacks and Systems

vom 2. bis 3. Dezember in Freiburg im Breisgau statt. Dort werden Arbeiten der Projektpartner präsentiert. Darüber hinaus werden ausgewählte Sprecher zum Thema referieren. Der Themenschwerpunkt des Workshops ist die Marktfähigkeit von Brennstoffzellen-System im mittleren Temperaturbereich.


EURECA

verlängerte Anmeldefrist (extended deadline) bis zum 23.11.2014

weitere Informationen unter: Flyer-Download


Punkt Zeitschrift:
Beiträge im neuen HZwei-Heft Oktober 2014

  • Forschungsförderung über das Jahr 2016 hinaus
  • Wie viel Wasserstoff ist im Tank?
  • Photoelektroden für solaren Wasserstoff
  • "Geiz ist geil" zieht nicht immer
  • Mit Brennstoffzellen Geld verdienen
  • USA investieren in H2-Infrastruktur
  • Diskurs: Sind Brennstoffzellenautos klimafeindlich?
  • mehr

HZwei-Oktober-Heft


Punkt Xing HZwei-Gruppe:

          Xing
         mehr


+++ Anzeige +++

Elektromobilität vor Ort

2. Fachkonferenz des BMVI für kommunale Vertreter, Verkehrs-
betriebe und Flottenbetreiber
Offenbach

Am 27. und 28. Januar 2015 lädt das BMVI zur 2. Fachkonferenz für kommunale Vertreter, Verkehrsbetriebe und Flottenbetreiber in Offenbach ein.

Insbesondere kommunale Vertreter, Verkehrsbetriebe und Flottenbetreiber sollen durch diese Konferenz Gelegenheit bekommen, beim Aufbau von Elektromobilität vor Ort von den Erfahrungen aus der Projektarbeit und den Ergebnissen der wissenschaftlichen Begleitforschung der Modellregionen Elektromobilität des BMVI zu profitieren.

Die Anmeldemaske und das
Veranstaltungsprogramm finden Sie unter:

Fachkonferenz-Offenbach

    NOW



Punkt Twitter-Meldungen von Hydrogeit:

mehr


Punkt Kommentar:
Kein Interesse am Markteintritt von Brennstoffzellen?

Die Brennstoffzellenbranche hat ein Problem: Wie kriegt man die Technik in den Markt? Über die technischen Gründe dafür wurde bereits viel diskutiert und auch viel geschrieben. Es gibt aber noch weitere Gesichtspunkte, psychologische Aspekte, die für die anstehende Kommerzialisierung eine essentielle Bedeutung haben, deren Nichtberücksichtigung aber den Markteintritt hemmen. Um dieses wichtige Thema gebührend bearbeiten zu können, wollte Peter Sauber, Inhaber der Peter Sauber Agentur Messen und Kongresse GmbH und seit dreizehn Jahren Organisator der f-cell in Stuttgart, Anfang November 2014 einen eigenen Kongress in Stuttgart veranstalten: green2market. Dieser wurde nun kurzfristig abgesagt.

Den gesamten Kommentar lesen unter: Kommentar


Punkt aktuelle Termine:

mehr


Punkt Nachlese:

Neues Kompendium über Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie
Für eine nachhaltige Zukunft

Die Wasserstoff-Gesellschaft Hamburg e.V. hat am 15. September 2014 ihren 25. Geburtstag gefeiert. Anlässlich dieses Jubiläums präsentierte der Verein ein hochwertiges Buch, das anhand von qualifizierten Fachbeiträgen anerkannter Branchenexperten aus Hamburg und Deutschland detaillierte Einblicke in die Technologie und einen umfassenden Überblick über das aktuelle Geschehen vermittelt.

Das 200 Seiten umfassende Kompendium verfügt über Grußworte von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt und dem Hamburger Bürgermeister Olaf Scholz.

Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie
für eine nachhaltige Zukunft

Herausgeber: Wasserstoff-Gesellschaft Hamburg
Hydrogeit Verlag, Oberkrämer, Sept. 2014
ISBN 9783937863443, Hardcover, farbig, Preis: 34,50 Euro


Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Technologie für eine nachhaltige Zukunft


Punkt Partner des Hydrogeit-Netzwerks (Beispiele):


Punkt Extra:

Abstimmung über die GreenTec Awards

Per Mausklick ins Finale von Europas größtem Umwelt- und Wirtschaftspreis

Das Online-Voting für Europas größten Umwelt- und Wirtschaftspreis hat begonnen. Bis zum 11. Januar 2015 hat jeder die Möglichkeit, aktiv auf den Auswahlprozess der GreenTec Awards Einfluss zu nehmen. Das Voting in deutscher und englischer Sprache macht es Teilnehmern auf der ganzen Welt einfach, unter den TOP10-Projekten ihre persönlichen Favoriten zu wählen.

Abgestimmt werden kann auf der Homepage der GreenTec Awards.


Der Hydrogeit-Newsletter

  • informiert über Wasserstoff, Brennstoffzellen & Elektromobilität
  • liefert aktuelle Meldungen, Kommentare, Termine, Buch-Tipps, Extras
  • ist kostenlos und unabhängig
  • erscheint regelmäßig monatlich
  • kommt energiesparend per E-Mail
  • behandelt Ihre Kontaktdaten vertraulich
  • kann jederzeit problemlos abbestellt werden.
Leiten Sie diesen Newsletter bitte auch an Freunde und Kollegen weiter, damit sich diese auch anmelden können unter: www.hydrogeit.de/newsletter.htm


Hydrogeit
Dipl.-Ing. Sven Geitmann
Gartenweg 5
D-16727 Oberkrämer

Tel: +49 (0)33055-21322
Fax: +49 (0)33055-21320

E-Mail: kontakt@hydrogeit.de
Homepage: www.hydrogeit.de

Sitz: Oberkrämer
St-Nr.: 053/223/04449


AGB       Blog       Einheiten       Newsletter       Partner       Presse       Suche

Facebook-Hydrogeit    Twitter-Hydrogeit    Feed    Xing    Google+


Sie erhalten diese Mail, weil Sie den Hydrogeit-Newsletter abonniert haben.