HYDROGEIT - Der Wasserstoff-Guide

            STARTSEITE                  Wissen           Verlag           Media           Shop           über uns          Impressum          Kontakt

Wissen / Flüssiggas     



Energieversorgung      Gas      Gasfahrzeuge      Flüssiggas      Erdgas      B�cher Prim�renergie     Autogas    Propan-Butan     Vergleich     Systeme    Kosten     Rechner     Quellen


LPG-Kosten
Im Zuge der ersten Stufe der �kologischen Steuerreform ab 1. April 1999 wurde die Mineral�lsteuer angehoben. Trotz dieser Verteuerung gilt füt Flüssiggas als Kraftstoff ein verminderter Mineral�lsteuersatz. Zun�chst war die Bevorzugung gegenüber Benzin und Diesel nur bis Ende 2009 festgeschrieben. Mittlerweile wurde Flüssiggas jedoch mit Erdgas steuerlich gleich gestellt. Beide Kraftstoffe verf�gen nun mit 2018 über einen erm��igten Steuersatz. Die Besteuerung von 1 Kilogramm Autogas im Jahr 1998 in H�he von 0,61 DM wurde auf 0,24 DM reduziert. Demgegenüber wurde jeweils 1 Liter Benzin bzw. Diesel um 0,12 DM teurer.

Seitdem ist der Preis füt Flüssiggas deutlich langsamer gestiegen als der Preis füt konventionelle Kraftstoffe. Der Preis an �ffentlichen Tankstellen bel�uft sich füt einen Liter Flüssiggas derzeit auf 0,72 EUR pro Liter (1999: 0,50 bis 0,60 EUR).
Im Gegensatz dazu hat sich der Spritpreis füt Benzin auf 1,41 EUR pro Liter (1999: 0,80 EUR) und füt Diesel auf 1,16 EUR gesteigert. Heute muss also 75 % mehr füt Benzin gezahlt werden, aber nur 45 % mehr füt Autogas. (Stand: Sept. 2005)

Die Kosten zur Umr�stung eines Fahrzeuges auf Flüssiggas (es kommen derzeit nur Ottomotoren in Frage) betragen je nach Fahrzeugtyp, Gasanlage und Tankgr��e bis zu 2.500 EUR (inkl. MwSt.).

Bez�glich der Lebensdauer der eingebauten Komponenten gibt es keinerlei Nachteile. Der National Propane Gas Association zufolge leben die Motoren zwei- bis dreimal so lange wie Benzinmotoren. Dies kommt unter anderem durch weniger aggressive S�uren und weniger Kohlenstoffablagerungen, wodurch das �l nicht so stark verw�ssert und der Druckanstieg in der Brennkammer nicht so steil verl�uft.

Das Auswechseln von Z�ndkerzen vor der vom Fahrzeughersteller empfohlenen Kilometerleistung ist nur bei Fahrzeuge erforderlich, die mit einer Venturianlage ausger�stet sind. Bei diesen meist �lteren Fahrzeugen ist der vorzeitige Wechsel empfehlenswert, um die Gefahr der R�ckz�ndung zu verringern.

Die Kosten füt eine kleine Betankungsanlage füt Flüssiggas liegen bei etwa 20.000 EUR bzw. füt eine Gro�tankstelle bei etwa 150.000 EUR.

Eine pauschale Absch�tzung unter diesen Rahmenbedingungen zeigt, da� die Amortisationsgrenze bei der Pkw-Umr�stung bei etwa 30.000 km Gesamtfahrleistung liegt.

⇒⇒⇒ weiter zu: Amortisation



Bei der hier ver�ffentlichten Arbeit handelt es sich um die Zusammenfassung einer Studie über Flüssiggas-Technologie aus dem Jahr 2000. Weiterf�hrende und aktuellere Informationen gibt es beim Hydrogeit Verlag.

Top

 

� Hydrogeit